Danceparader – die kleinste mobile Disco der Welt über Ellen Kamrad buchen

Die kleinste, mobile Disco der Welt bewegt Veranstaltungen weltweit und ist nahezu überall einsetzbar.

Mit der Vollausstattung einer Disco-PA-Anlage ist der Danceparader international ab sofort über die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad buchbar.

Move your feet ist das richtige Motto für den Danceparader. Nur stellt sich die Frage, was soll das sein, dieser Danceparader? Ganz einfach: Die wahrscheinlich kleinste mobile Disco der Welt. Das fahrbare Elektromobil wurde speziell umgebaut und bietet mit einer 2.000 Watt PA-Anlage alles, was das Tanzherz begehrt. Ausgestattet mit Subwoofern, diversen Lichteffekten sowie Mischpult und Mikrofonen heizt der Danceparader dem Publikum überall da ein, wo das Tanzbein geschwungen werden kann. Als Highlight kann auf Anfrage auch eine Vorrichtung für ein Feuerwerk mitgeliefert werden.

Don´t stop the beat – Danceparader mit Entertainment flexibel einsetzbar

Der Danceparader aber kommt nicht allein. Rund um die fahrbare Disco bietet der Danceparader ein abwechslungsreiches, variables Entertainment-Programm. Aus dieser Kombination können Veranstalter eine einzigartige Live-Performance aus Walk-Act, Musikensemble, Gesang und Tanz erstellen, die fast an jedem Ort flexibel eingesetzt werden kann. Die professionellen, international erfahrenen Schauspieler, Tänzer und Entertainer runden die Danceparade ab.

Wie man sich diese Performance vorstellen darf? Rund um und auf dem E-Mobil steht ein DJ sowie Gogo-Tänzerinnen, begleitet durch eine Security zieht der Danceparader mit Musik, Tanz und Lichteffekten über Straßenfeste, Festivals und Paraden und erregt die sofortige Aufmerksamkeit des Publikums. Dabei können Veranstalter unterschiedliche Entertainment-Pakete buchen, sodass der Danceparader ganz nach individuellem Bedarf eingesetzt werden kann. Perfekt geeignet ist der Danceparader für VIP-Veranstaltungen, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen sollen. Bestens lässt sich die kleinste Diskothek der Welt auch auf Paraden oder Straßenfesten einsetzen, um auf eine Showband aufmerksam zu machen oder zu einem Veranstaltungshighlight hinzuführen.

Mit einer Spielzeit von rund einer Stunde und einer Geschwindigkeit von 25 km/h bewegt der Danceparader das Publikum auf seine ganz eigene tanzbare Art und Weise.

Danceparader über Ellen Kamrad Eventmanagement buchbar

Um das eigene rollende Festival auf den Straßen zu veranstalten, bedarf es nicht mehr, als eine Anfrage an Ellen Kamrad Eventmanagement zu stellen. Die erfahrene Kölner Eventmanagerin bietet den Danceparader ab sofort in ihrem Portfolio international an.

Unterschiedliche Buchungspakete machen die mobile, kleine Diskothek auf Straßenfesten, Festivals, aber auch in Stadien und auf Großveranstaltungen flexibel einsetzbar. Teure, feste Bühnen und Technik entfallen, denn der Danceparader braucht für einen längeren Einsatz nur eine Stromzufuhr. So macht der Danceparader jedem Publikum im wahrsten Sinne Beine, die schwingen.

Gerade zur Karnevalszeit, aber auch im Sommer auf Straßenfesten und musikalischen Großveranstaltungen ist der Danceparader garantiert ein selten gesehener Eye- und Soundcatcher.