Ellen Kamrad Eventmanagement auf der Internationalen Kulturbörse Freiburg

Vom 21. bis 24. Januar 2018 findet die 30. Internationale Kulturbörse Freiburg, kurz IKF genannt, statt. Dabei verzeichnet die Jubiläumsausgabe der Kulturbörse mit rund 400 Ausstellern aus 25 Nationen sein bisher erfolgreichstes Ergebnis.

Zu den Ausstellern auf der Internationalen Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events zählt in diesem Jahr auch die erfolgreiche Eventmanagerin Ellen Kamrad mit ihrer Kölner Eventagentur Ellen Kamrad – Menschen · Emotionen · Erlebnisse.

Der Countdown läuft – Auf in das Veranstaltungsjahr 2018

Nur noch wenige Tage bleiben, bis die 30. Internationale Kulturbörse Freiburg ihre Pforten für die Besucher öffnet. Auf rund 15.000 m² Ausstellerfläche und 5000 m² Sonderschaufläche gibt es dann für Interessierte allerlei Buntes, Aufregendes und Anregendes aus Akrobatik, Musik, Cirque Nouveau sowie Comedy, Poetry Slam und Kleinkunst zu entdecken. Mit dem Gastland Schweiz erwartet die Besucher zudem ein neuer Länderschwerpunkt.

Auch die erfolgreiche Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad freut sich, in diesem Jahr erneut zu den Ausstellern zu zählen. „Unsere Vorbereitungen für den Messestand meiner Eventagentur Ellen Kamrad laufen seit Wochen bereits auf Hochtouren. Wir setzen gerade noch den letzten Schliff, um Veranstalter, Agenten und Booker mit unserem Messestand zu begeistern“, sagt Kamrad und strahlt.
Denn nach einem sehr erfolgreichen Veranstaltungsjahr 2017 freut sich Kamrad auf die Vorstellung der von ihr vertretenden Künstler auf der IKF 2018.

Stand-Up-Pop und Partyband De Coronas, PICO BELLO Production und die FUNtastischen

Zu den Künstlern, auf dem Messestand, zählt die erfolgreiche Stand-Up-Pop Formation De Coronas, die mit ihrem einzigartigen Showkonzept im letzten Jahr das Publikum auf Stadtfesten und Messeparties bereits begeisterten. Auch die PICO BELLO Production gehört zu den Künstlern, die von Ellen Kamrad vertreten werden. „Die "Pico Bellos" lassen sich wunderbar als Walk-Act in Form von Comedy-Kellnern, Polizisten oder lustigen Feuerwehrmännern und verrückten Professoren einsetzen. Die Vielfältigkeit der beiden Künstler und ihre Professionalität machen sie und ihre Shows unvergesslich“, sagt Kamrad. Besonders unvergesslich bleibt jedoch ein Auftritt der ebenfalls von Kamrad vertretenen Zauberkünstler Die Funtastischen. Das hochprofessionelle Ensemble bietet eine Show mit einer Mischung aus Zauberei und Trickdiebstahl, mit der die Funtastischen ihr Publikum jedes Mal wieder erstaunen und verblüffen.

Interessierte Fachbesucher und Veranstalter sowie Agenturen sind herzlich eingeladen, Ellen Kamrad und ihre Künstler auf der IKF in Halle 2, Stand 2.5.36 zu besuchen und sich von der Showvielfalt und den Einsatzmöglichkeiten selbst zu überzeugen.